schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

No COVID in Australian “Fangt einfach an” (Corona)

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 25. Februar 2021, 10:06 (vor 47 Tagen) @ majae

Das Interview ist einfach schlecht. Keine Frage dazu, wie das beispielsweise in einem Flächenland klappen soll, welches eine höhere Einwohnerzahl pro km² als die größte Stadt seines Bundesstaates hat. Victoria insgesamt hat eine Bevölkerungsdichte von 28 Einwohnern pro km². Und ist damit der am dichtesten besiedelte Bundesstaat Australiens.


Intuitiv würde ich die Bevölkerungsdichte ja auch als wichtigen Faktor ansehen, aber wenn ich das Ruhrgebiet mit Tischenreuth vergleiche oder NRW mit Bayern, dann merkt man, dass das wohl doch nicht so ausschlaggebend ist. Davon abgesehen, ist es egal ob es 0 Covid-Fälle bei 10 Einwohnern oder 1000 Einwohnern pro km2 gibt. Entscheidend ist einzig die Mobilität von Covid-freien und Covid-belasteten Zonen. Und dazu hat er durchaus etwas gesagt, nur lassen sich Grenz-/Straßenkontrollen wohl politisch kaum durchsetzen.

Man müsste aber auch die Finanzierung der Sozialsysteme etc. analysieren. Duckett spricht ja selber davon, dass der Lockdown in Australien viele Jobs gekostet haben wird. Das sind eben auch Faktoren, die eine Regierung berücksichtigen muss, weil es massive Auswirkungen auf die Staatsfinanzen hat - und dann eben auch auf die Finanzierung der Sozialsysteme.

Ein Land, das z.B. kein staatliches Rentensystem und keine Arbeitslosenhilfe hat, kann dann als Volkswirtschaft gesehen höhere Arbeitslosenzahlen leichter verkraften als eins, dem dann eienrseits ein Beitragszahler entfällt und dann auf der anderen Seite als Empfänger auftaucht.

Ich weiß nicht, wie groß da die Unterschiede zwischen Australien und Deutschland sind, aber diese Szenarien und langfristige Auswirkungen muss man doch auch berücksichtigen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
751610 Einträge in 8523 Threads, 12996 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.04.2021, 06:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum