schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Impfstoffe: öffentliche Forschung, private Gewinne (Corona)

Grigori, Ort, Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:59 (vor 51 Tagen) @ DomJay

Mir geht es bei Russland nicht um den konkreten Fall, sondern nur um die Tatsache, dass es eben keines privaten Unternehmens bedarf, um zügig einen erfolgreichen Impfstoff zu entwickeln.

Im Übrigen versucht jeder Staat bzw. Staatenverbund, seine Interessen zu verfolgen. Da ist Russland nicht allein. Dass wir hier im Westen nur unseren Werten verpflichtet seien, sollte man in etwa so ernst nehmen, wie die #echteliebe beim BVB.

Dass private Unternehmen in der Lage sind, Vakzine herzustellen, habe ich auch nicht bestritten. Mir geht es um die Tatsache, dass Unternehmen profitorientiert sind und die Öffentlichkeit nun einen Haufen Kohle für etwas ausgibt, was zum größten Teil ihr gehören müsste, s. ursprünglich geposteter Artikel.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
754442 Einträge in 8540 Threads, 13017 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.04.2021, 16:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum