schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die gesamte Wahrheit in einem Spiegel Kommentar (Corona)

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 25. Februar 2021, 10:00 (vor 50 Tagen) @ Cthulhu

Dagegen kann man sich allerdings wehren, indem man sich einen Kredit von der Bank holt und dann in die eigene Immobilie einzieht. Zumindest als Durchschnittsverdiener und wenn man nicht gerade den Anspruch hat in den teuersten Ecken zu wohnen, ist das machbar. Machen aber viele nicht, obwohl sie es könnten. Wir sind ein Land der Mieter. Warum auch immer.


Ich glaube, viele scheuen auch die fehlende Flexibilität, wenn du den Arbeitsplatz wechselst musst du evtl. auch erst einmal die Eigentumswohnung loswerden.
Finanziell gesehen ist man mit Miete am Ende natürlich immer schlecht dran, ich habe zehn Jahre zur Miete gewohnt und obwohl es alles kleine Wohnungen waren habe ich in dem Zeitraum bestimmt um die 45.000€ Kaltmiete insgesamt gezahlt - und die größte Wohnung darunter hatte ca. 55m².

Eigentum ist allerdings auch nichts, wenn du nur immer grade so über die Runden kommst, am Ende trittst du ja auch Verantwortung an den Vermieter ab und brauchst keine Rücklagen für Schäden am Haus, neue Heizungsanlage usw.

Das mit der Flexibilität ist wirklich ein Punkt. Ich bin jetzt zwei Mal nach Arbeitsplatzwechseln umgezogen, weil ich mir dadurch jeweils die A40 gespart habe. Das ist jetzt keine beeindruckende Strecke, aber wenn du jedes Mal zum Feierabendverkehr die Strecke entlang schleichst und permanent Zeit verdödelst, die man mit seinen Kindern verbringen könnte, dann ist das ein valider Punkt. Mit Eigentum hätte ich das nicht so einfach machen können.

Ein weiterer Punkt: Vielen wird einfach das Eigenkapital fehlen. Wenn man halt nicht gerade wohlhabende Eltern, oder von Oma was geerbt hat, haben viele 25-30 jährige auch einfach keine 15.000 € oder mehr auf der hohen Kante.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
754485 Einträge in 8540 Threads, 13017 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.04.2021, 16:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum