schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Testzahlen leicht gestiegen, Positivquote leicht rückläufig, B117 Mutante bei 30% (Corona)

Foreveralone @, Dortmund, Donnerstag, 25. Februar 2021, 09:29 (vor 47 Tagen) @ Sascha

Wundert es ?

ich muss ganz ehrlich gestehen, das doch fast keiner das rigoros durchziehen kann über Monate. Wir sind jetzt im 3ten Monat Lockdown. Davor 6 Wochen Lockdown Light, davor leichte Einschränkungen.
Das ist einfach ein andere Situation als März 2020.

Jeder sucht sich seine Freiheiten um noch irgendwo etwas Lebensqualität abzugreifen. Man hat im Laufe des Winter zumindest große Teile der Bevölkerung einfach verloren. Das Impfdesaster war/ist Gift für die Moral.

Die Leute haben nochmal eine Kraftanstrengung in Kauf genommen vor Weihnachten weil man davon ausging, danach sind die Zahlen niedrig sind und das impfen geht los.


Das Impfdesaster ist für den aktuellen Pandemie-Verlauf definitiv problematisch - während ich den Aussicht auf Impfstoffe tatsächlich sehr ermutigend fand ist das Resultat dann doch eher ernüchternd - ich hoffe, dass man jetzt für die nicht genutzten Astra-Zeneca Dosen eine gute Lösung findet, es gibt genug Leute, die sich auch damit impfen lassen würden und jeder ungenutzte Impftermin ist einfach verschenkte Zeit.


Das schizophrene ist ja, dass gleichzeitig auf Bürgermeister, die sich "vordrängeln", oder Ärzte, die ihre Familie impfen lassen, schaut und sich empört. Während auf der anderen Seite hunderttausende Dosen in den Kühlschränken bleiben.

So lange da Abends in genau den Impfzentren keine Leute abends nach Hause geschickt werden, weil die Ampullen aufgebraucht sind, ist das doch scheißegal. Aber letztendlich scheint vielen Leuten der Gedanke angenehmer zu sein, dass keiner was kriegt, als dass ein anderer was bekommt und man selber nicht.

Also ich sehe aus den breiten Teilen der Bevölkerung eher keine große Empörung.


Die SPD will doch gerade das jetzt bestrafen. Es muss natürlich alles reguliert werden und seine Ordnung haben. Jeder Geimpfte(obfrüher oder später) ist ein Gewinn. Aber wahrscheinlich landen dann im Bürokartie und Zucht und Ordnung Land Deutschland die Impfdosen lieber in den Müll.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
751614 Einträge in 8523 Threads, 12996 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.04.2021, 07:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum