schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die gesamte Wahrheit in einem Spiegel Kommentar (Corona)

oltuenne, Ort, Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:40 (vor 51 Tagen) @ markus
bearbeitet von oltuenne, Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:48

Politik ist ganz einfach nicht dafür gemacht, um wirtschaftliche Arbeit zu verrichten. Staatlicher Eingriff in die Wirtschaft funktionieren in einer Demokratie nicht.

Die Politik kann Rahmenbedingungen in Form von Gesetzen liefern, mehr nicht.

Genau da fängt es an, viele westliche Demokratien akzeptieren dieses Prinzip nicht und manipulieren das System. Dann wird hier geregelt, dort gefördert.
Die Nächste Gruppe von Minderheiten zu Opfern stigmatisiert, die bis dahin gar nicht gewusst hat, dass sie zu den Opfern gezählt werden. Die armen Menschen auf dem "Land" z.B. (was auch immer das heißen soll), nur 50 Mbit für 1x Netflix Account und 3-4 Phones. Wie können diese Menschen nur leben auf ihrem 800m² Grundstück, mit 180m² Haus, 2x KFZ, 2x im Jahr Urlaub und sonst allen Annehmlichkeiten?
Wer möchte, dass der Staat die Dinge kontrolliert, sollte sich von der Demokratie verabschieden, dann kann das Modell sehr erfolgreich sein.

Hinzu kommt das Parteiensystem, der Fokus liegt nicht mehr auf Lösungen, Verbesserungen, es wird nur noch nach Angriffspunkten gesucht die nicht zum eigenen Weltbild passen.

Die Lösungen hingegen wäre es, wenn Grüne und AfD einfach anfangen würden, gemeinsam über Lösungen zu sprechen. Dann wären CDU & SPD Geschichte. Gemeinsamkeiten gibt es genügend, wenn die extreme nicht als Maßstab genommen werden. Nur wird über diese nicht gesprochen, da der Populismus viel besser funktioniert, wenn strikt negiert & dramatisiert wird.

Ich sehe leider nichts was für die Zukunft hoffen lässt, Europa ist wie ich finde eine Witz. Aufgebalsen und von der Grundidee Lichtjahre entfernt.
Die Brexit Briten hingegen stehen gut dar, nicht ein einziges Horrorszenario ist eingetroffen. Dabei waren sich Medine & Politik doch einig...

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
754493 Einträge in 8540 Threads, 13017 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.04.2021, 17:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum