schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Leverkusen-BVB 4:0 (BVB)

padre.serata @, Alicante, Sonntag, 14. April 2019, 23:55 (vor 241 Tagen) @ Phil

Schöner Kommentar.

Ich muss aber leider vielen hier im Forum widersprechen, die auf Favre´s scheinbar mangelnder Rhetorik/Mentalität rumhacken. Es gibt eben solche und solche. Erinnert sich keiner an Ottmar Hitzfeld, wie kreidebleich er manchmal dastand, wie dünnhäutig er wirkte? Die Erfolge seiner Zeit waren auch keineswegs spielerische Meisterstúcke, selbst in der CL-Saison 1997 waren das Offenbarugnseide, in Madrid, Manchester, auch im Finale viel viel "Spielglück" dabei. Aber eben eine klasse Moral im Team - und die haben wir diese Saison auch, wie die vielen Joker/und 90.Minute plus X-Tore zeigen.

Ich wollte auch erinnern an 2001/02. Da verloren wir mit dem Mentalitätsmonster Sammer klanglos 0:4 in Leverkusen. Und holten den Titel - trotz Amoroso, Rosicky& Co. - auch nur mit so einigen 2:1-Krimis (erinnert sich noch einer an Köln, und wie dreist Kohler in der 90. den Elfer rausholt?). Da wird im Nachhinein auch vieles verklärt..verschönert.

Meiner Meinung nach vergleichen zu viele hier unser´n BVB mit
a) Klopps 2011-12-Phase. Dieser Hype wird niemals wieder getoppt werden.
b) Bayerns Dominanz der letzten Jahre. Gääääähn.....

Ich find diese Saison mit unser´n Pacos und Witsels bisher genial.
Nur eine Szene fand ich daneben. Die Friseurgate von London. Da fanden sie sich für eine Nacht selbst zu geil, hoffentlich haben sie´s jetzt gecheckt.

Gute Nacht.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
509769 Einträge in 6046 Threads, 11942 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.12.2019, 11:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum