schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der BVB - FSV Mainz 05 - Analysethread (BVB)

stefan09er @, Sonntag, 14. April 2019, 10:13 (vor 64 Tagen) @ Ulrich

Bei Wolf sind mir zwei, drei Aktionen aufgefallen, von denen eine auch zum 1:0 geführt hat. Er hat mal Bälle von hinten raus lang, aber dafür eher parallel zur Grundlinie in den Raum hinter den Außenverteidigern gespielt. In der zweiten Halbzeit sogar mal sehr weit außen scharf und mit Schnitt in den Raum für Sancho.

Habe ich so von den anderen AV eher noch nicht gesehen und fand ich sehr interessant, wenn man mit schnellen Offensivaußen spielt.

Bin bei ihm zwar immer noch skeptisch, aber das war gestern ein echt guter Auftritt von ihm. Für mich nach Bürki der beste auf dem Platz.


In der ersten Halbzeit fand ich ihn gut. In der zweiten waren in der Tat bei den Offensivaktionen einigen schöne Pässe dabei. Beim Spiegel hat er es neben Bürki und Sancho auch in die Elf des Tages geschafft.

Was ich von der Süd aus weniger gut beurteilen konnte, war seine Defensivleistung in der zweiten Halbzeit. Favre hat ihn gegen Ende des Spiels herunter genommen und für ihn Zagadou gebracht. Die Frage ist aber, was wollte der Trainer damit bezwecken?

Grundsätzlich stellte sich mir die Frage warum Favre zu Weigl und Akanji noch Zagadou und Toprak bringt. In meinen Augen das total falsche Zeichen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
444874 Einträge in 5228 Threads, 11676 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.06.2019, 11:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum