schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wo ist das Wohlwollen hin? (BVB)

Kulibi77, Sonntag, 14. April 2019, 00:35 (vor 67 Tagen) @ bobschulz

Persönlich fremdel ich mit Favre allerdings auch aktuell. Ich will ja beileibe keinen Doll, der außer “heute muss der Rasen brennen“ so rein gar nichts zu bieten hat, würde mir aber würde mir da wünschen, dass er auch mal aus sich raus kommt und der Mannschaft irgendwie den passenden Kurs zeigt. Stattdessen kommt da gerade im ASS sein Hinweis, dass Freiburg ja gegen Bayern 1:1 gespielt habe und es “sehr, sehr, sehr schwer“ werden wird. Das ist sachlich sicherlich richtig, aber ich glaube, dass die Mannschaft gerade eins nicht gebrauchen kann: Hinweise wie schwer das alles wird und dass die Gefahr groß ist, da nicht zu gewinnen. Wir sind der Underdog in dieser speziellen Situation und mir fehlt der Glaube, dass er die passende Persönlichkeit hat, um die Mannschaft jetzt noch über sich hinaus wachsen zu lassen.


Er vermittelt seine eigene Angst durch seine Wechsel.
Statt offensiv nachzulegen bringt er defensive Spieler und wenn ein Jadon Sancho an der Mittellinie 2 Verteidiger binden würde bei Standards, könnten die Gegner nicht mit Alle Mann in / an unserem Strafraum stehen.

Es macht doch keinen Sinn offensiv nachzulegen, wenn du hinten schwimmst wie ein Ertrinkender. Was soll das für ein Signal sein? "Ihr seid zwar sowieso schon überfordert mal den Ball für eine Minute in den eigenen Reihen zu halten, aber hier ist Alcacer der euch überhaupt nicht dabei helfen kann eure Probleme zu beheben. Aber hey, Offensive! Hurra!"

Das ist doch vollkommen an der Realität des Spiels vorbei und nur eine Sehnsucht nach einem "positiven" Signal, was aber am Ende nur den Untergang bedeuten würde. Es müssen konkrete Lösungen für die ganz realen und konkreten Probleme der Mannschaft her. Und dann ist es am Ende egal ob das "ängstlich" oder "mutig" ist, es muss funktionieren.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
446426 Einträge in 5240 Threads, 11676 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.06.2019, 10:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum