schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Qualitätsproblem (BVB)

Tom Frost @, Sonntag, 14. April 2019, 09:34 (vor 10 Tagen) @ mcprivat

Gute Zusammenfassung der Situation. Ich denke wenn den Bayern ein Lewandowski in jedem 2. Spiel missen müssten, hätten sie nicht die Punkteausbeute. Ich will damit nicht sagen das sie keine Verletzten diese Saison hatten. Aber bei dem Lewa haben sie einfach verdammtes glück.

Ausfälle wie die von dir genannten Spieler (dazu ein raphael guerreiro, was hat der für geniale Momente in der Hinrunde gehabt) können wir einfach nicht kompensieren.

Das ist kein Glück. Also, vielleicht für Lewandowski, dass er so einen Körper hat.
Aber es ist nicht so, dass Bayern Glück hat, sie haben einfach einen robusten Stürmer und wissen das.
Robustheit ist für Topmannschaften oft ein Kriterium, das sie an ihre Spieler legen.
Deswegen hat Real seinerzeit auch Robben aussortiert. Brillanter Fußballer, auf dessen Verfügbarkeit sie sich nicht genug verlassen konnten.
Vielleicht ist Reus deswegen auch in Dortmund geblieben, weil er für die ganz großen nicht robust/interessant genug war.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
422330 Einträge in 4970 Threads, 11609 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.04.2019, 11:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum