schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Favre konnte heute tun was er will (BVB)

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 13. April 2019, 21:47 (vor 10 Tagen) @ Basti Van Basten

Favre ist hier nicht das Opfer einer Kampagne oder sonst der gleichen, nur macht sich auf Grund des wie eine gewisse Enttäuschung breit. Es fehlt an Mut & Überzeugung das Spiel anders zu gestalten und im Zweifelsfall muss dieser Impuls von außen - vom Trainer kommen. Wenn man mutig nach vorne spielt und dann aus "Unerfahrenheit" das 2:2 kassiert ist es etwas anderes als bloß auf das 2:2 zu warten um es überspitzt zu formulieren. Werden wir auf diese Art & Weise die restlichen Spiele gewinnen um den Traum einer Meisterschaft am Leben zu erhalten? Wie sehr möchte den Favre diesen Titel haben, wie sehr möchte ihn den jeder Spieler haben und was ist man bereit dafür zu investieren? Diese Gier & diesen Willen haben wir in München komplett vermissen lassen und auch heute war das nur bedingt zu sehen. Nicht das die Spieler nicht alles gegeben haben um den Ausgleich zu verhindern, aber man sollte das Fußball spielen nicht einstellen. Bei Kontersituationen blieben einige Spieler dann hinten stehen und die Angreifer waren auf sich alleine gestellt, was zu einfachen Ballverlusten führte oder zu stetigen Rückpassen die keine Entlastung verschaffen konnten weil Mainz alles gegeben hat. Mir fehlt dieses gewisse etwas im Team, es gibt viele technisch starke Spieler und doch braucht es Typen die alle mitreißen können. Ein Reus alleine reicht da eben nicht aus, das muss eben aus der Mannschaft heraus sich noch mehr entwickeln.

Mit Blick auf Spieler wie Weidenfeller, Hummels, Neven, Schmelzer, Pischu, Sahin, Bender, Kehl, Kevin u.a. hatten wir so eine Achse im Team. In der aktuellen Mannschaft fehlt uns das in diesem Ausmaß, zwar ist da ein Bürki, Delaney, Witsel, Reus, Pischu und Schmelzer doch ist diese Gruppe wesentlich kleiner. Ein Akanji wächst da gerade noch rein in eine Führungsrolle in der Abwehr, aber insgesamt fehlt uns diese spezielle Siegermentalität mit der du Meistertitel gewinnst.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
422173 Einträge in 4967 Threads, 11609 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.04.2019, 17:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum