schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Zentrum / Mittelfeld (BVB)

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 14. April 2019, 10:05 (vor 64 Tagen) @ Will Kane

Die Zeiten sind einfach andere und das drum herum nimmt einen Teil ein der auch bedient werden will. Weshalb Favre eher verschlossen nach außen wirkt und Kontrolle ihm so wichtig ist wird Gründe haben die ich nicht kenne. Wir brauchen aber auch nicht die Augen davor verschließen das Favre es dadurch etwas schwieriger hat, weil die Ansprüche seit 2008 auch vergleichsweise mitgewachsen sind. In der Summe vielleicht auch nur bedingt hilfreich in so einer Situation und doch sollte ein Team sich nicht ins Schneckenhaus vergriechen mit einer 2:0 Führung. Es sind taktische Entscheidungen, Einwechslungen und auch Interviews die eben nur bedingt Zweifel wegwischen können. Er soll jetzt auch nicht in Übermut verfallen, aber mit diesem es wird "ganz, ganz schwer werden alle Spiele zu gewinnen" mag er rational recht haben und doch entfacht er damit keine positive Stimmung oder Vorfreude auf das nächste Spiel. Mit Angsthasen-Fußball wie in Halbzeit 2 wirst du sehr wahrscheinlich nicht Meister. In München haben wir dafür die Quittung bekommen und gegen einen effektiveren Gegner wäre das auch gestern passiert. Wenn Favre das nicht verändern kann könnte es auch für ihn "sehr, sehr schwierig" auf lange Sicht werden.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
444769 Einträge in 5225 Threads, 11675 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.06.2019, 00:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum