schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gericht kippt Beherbergungsverbot in Ba-Wü (Corona)

Alones, Budapest, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 14:59 (vor 12 Tagen) @ herrNick Eintrag verschoben durch CHS

Dementsprechend macht man sich etwas vor. In dem man verbietet und schließt, drängt man die Leute nur in die Illegalität, aber verhindert die Veranstaltungen selbst nicht. Für viele Leute geht es hier auch schlichtweg um die eigene Existenz. Die Partygänger selbst finden das sogar teilweise ganz cool. Verbote sind schließlich sexy.


Lustige Auslegung. Niemand wird in die Illegalität gedrängt, es gibt auch die Möglichkeit sich an die Vorschriften zu halten.

Erzähl das mal einem Bar- oder Clubbesitzer, der weiterhin Rechnungen zu zahlen hat, ein Dach über dem Kopf braucht und möglicherweise auch noch eine Familie zu versorgen hat. Ein Drogendealer beispielsweise müsste sich ja auch nur einfach an die Gesetze halten und alles wäre gut. So funktioniert das aber nicht.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
642742 Einträge in 7593 Threads, 12211 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.10.2020, 16:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum