schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

[Finanzen] Die Mär von: 'die Reichen' zahlen viel Steuern (Sonstiges)

MarcBVB @, Duisburg, Thursday, 10.06.2021, 23:27 (vor 129 Tagen) @ Thauron


Ihr könnt ja weiter eure Neidsteuer fordern. Sie bringt halt nur volkswirtschaftlich nichts, sondern dient nur zum Befriedigen der Neidinstinkte.


Kritisiert man die Bayern, werfen einem deren Fans ja sehr schnell vor, man sei nur neidisch, um die Kritik im Keim zu ersticken.

Dasselbe kann man immer wieder hier in diesem Forum beobachten, wenn der Kapitalismus oder die Vermögensverteilung kritisiert werden.

Von daher: Belege, dass Neid der Antrieb der Kritiker ist.

Dass du gerade Ad hominem anmerkst und dann gleichzeitig mit der killer phrase "Neid" kommst, ist dir anscheinend nicht aufgefallen.

Komisch, immer, wenn es um Vermögenssteuer geht, kommt "Der darf aber nicht so viel haben" als Argument.

Das ist aber nunmal keins.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


837365 Einträge in 9400 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 575 Benutzer online (69 registrierte, 506 Gäste) Forumszeit: 17.10.2021, 14:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln