schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Privates Gehalt vs. Konzern (Sonstiges)

NGM, Ort, Thursday, 10.06.2021, 20:27 (vor 99 Tagen) @ Weltimperator

Seine Mama hat noch zusätzlich 300€ jeden Monat in ETFs und Bitcoin investieren können. Heute sind sie alle reich und schimpfen auf die Hartzer, die Ihr Geld nicht so vernünftig anlegen :D

Sry aber auch du kenne das System offensichtlich nur vom Hörensagen.
Geburtstagsgeld etc habe ich natürlich nur Bar behalten, alles andere wäre als Vermögen angerechnet worden und wir hätten davon leben müssen.

Dieses Sozialsystem erzieht einen dazu einfach alles Geld was man bekommt bis spätestens Monatsende auszugeben, sonst bekommt man ja weniger, man muss nur warten :)

Du mieser Hund, dafür daß du sehr gut gelebt hast hätteste mal wenigstens Geburtstagsgeld mal angeben können.
Kriegst den Hals nicht voll was?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


826219 Einträge in 9252 Threads, 13086 registrierte Benutzer, 376 Benutzer online (20 registrierte, 356 Gäste) Forumszeit: 18.09.2021, 00:41
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung