schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

[Finanzen] Die Mär von: 'die Reichen' zahlen viel Steuern (Sonstiges)

markus @, Thursday, 10.06.2021, 22:11 (vor 99 Tagen) @ herrNick

Die Amazon-Beschäftigten fordern ein Tarifeinkommen wie im Einzel- und Versandhandel

https://www.noz.de/deutschland-welt/wirtschaft/artikel/1808901/ewiger-tarifkonflikt-zwischen-amazon-und-verdi


Findest Du das passender als Logistik?

Der Tarif Einzel- und Versandhandel hat die besseren Konditionen. Im Vergleich zum Logistik Tarif zahlt Amazon nicht schlechter. Der Einstiegslohn liegt etwa bei 11,82€. Dazu kommen monatliche Prämien von bis zu 12% sowie zum Teil Überstundenzuschläge von 80%. Ich war doch etwas überrascht, als ich eine Abrechnung von Amazon gesehen habe bei der ein einfacher Level 1 Mitarbeiter (niedrigste Stufe) bei etwa 2.400€ Brutto liegt (etwa 2.000€ Grundlohn und im Schnitt 400€ die oben genannten Prämien und Zuschläge). Natürlich ist das trotzdem nicht viel. Aber für den Job musst du nichts gelernt haben. Da kannst du ohne Ausbildung und auch ohne deutsche Sprachkenntnisse anfangen. Da gibt es andere Arbeitgeber, die deutlich weniger zahlen.

Der Druck bei Amazon ist ein anderes Thema und schon eher kritikwürdig. Da scheint es so zu sein, dass umfangreiche technische Überwachungssysteme eingesetzt werden, bei denen es Bedenken gibt hinsichtlich des Datenschutzes gibt. Dem könnte ein starker Betriebsrat einen Riegel vorschieben, da derartige technische Einrichtungen mitbestimmungspflichtig sind und die Maßnahmen auch immer verhältnismäßig sein müssen. Lückenlose Leistungsüberwachungen sind jedenfalls nicht rechtmäßig.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


826111 Einträge in 9252 Threads, 13087 registrierte Benutzer, 544 Benutzer online (69 registrierte, 475 Gäste) Forumszeit: 17.09.2021, 17:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung