schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] SPD Mitglieder Entscheid (Sonstiges)

Taifun @, Wolnzach, Sonntag, 01. Dezember 2019, 20:20 (vor 14 Tagen) @ Sven

Jepp. Jeder der nicht streng links ist wird als rechtsradikal bezeichnet.

Leider fehlt auch vielen der Geschichtsunterricht. Auf Twitter wurde vor kurzer Zeit erzählt, dass Gewalt bei linksradikalen sich nur gegen Autos richtet und bei rechtsradikalen immer Menschen sterben. Tja, die RAF ist nachweislich linksradikal gewesen und sie ist für viele Opfer verantwortlich.

Differenzieren können viele nicht mehr.

Die Linke ist stark links, aber gewaltfrei und ohne antidemokratisches Führungspersonal.

SPD ist links. Auch in der Groko.

CDSU ist rechts. Auch in der Groko.

Aber: Die beiden Gruppen sind eng beieinander. Die Differenzierungen sind nicht so einfach, wenn man auch Real-Politik machen möchte.

Grüne und FDP: Für mich nicht so zu verorten. Teils links, teils rechts. Beispiele: Die FDP ist eher linksliberal bei Überwachungsphantasien der rechten, aber in vielen anderen Sachen konsequent rechts. Bei den Grünen kann man aus meiner Sicht ebenfalls keine einfache Zuordnung treffen.

AfD: Rechtsradikal mit klaren antidemokratischem Führungspersonal und einem Höcke, welcher mit seinem Buch Hitlers "Mein Kampf" Konkurrenz macht. Widerlich.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
511566 Einträge in 6066 Threads, 11944 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.12.2019, 00:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum