schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] SPD Mitglieder Entscheid (Sonstiges)

Sven @, Witten, Sonntag, 01. Dezember 2019, 19:17 (vor 9 Tagen) @ Taifun

Es ist tatsächlich krass wie hier Menschen als linksradikal, rechtsradikal und faschistisch bezeichnet werden.

Mein Eindruck ist, dass sich die Bandbreite der akzeptierten politischen Einstellung, ohne in die eine oder andere Richtung radikal genannt zu werden, immer weiter verkleinert. Einstellungen, die noch vor wenigen Jahrzehnten weiter verbreitet waren, sind mittlerweile längst links oder rechts über diese akzeptierte Grenze hinweg verschwunden. Oder ist das nur mein subjektiver Eindruck? Das hat natürlich auch positive Effekte, das möchte ich nicht leugnen. Doch je kleiner diese Mitte wird, desto mehr Menschen fallen halt auch durchs Raster und erleben das ganze als Meinungsdiktatur, was ich als sehr problematisch empfinde. Wenn sich Menschen in der Demokratie nicht mehr mitgenommen fühlen, haben wir sehr unruhige Zeiten, wie ich sie jetzt schon (sehr sorgenvoll) empfinde.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508655 Einträge in 6034 Threads, 11940 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.12.2019, 14:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum