schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] SPD Mitglieder Entscheid (Sonstiges)

Alones @, Budapest, Sonntag, 01. Dezember 2019, 20:03 (vor 6 Tagen) @ Ulrich

Man stelle sich theoretisch vor, die Bundesregierung würde beispielsweise morgen BMW enteignen. Sekunden, nachdem die Meldung über die Ticker ginge würde der DAX in den Keller rauschen, die Kreditwürdigkeit auch der anderen großen deutschen Unternehmen wäre massiv beschädigt. Das ganze würde mit einem Federstrich eine riesige Wirtschaftskrise auslösen.

Weil man sowas natürlich auch aus einer spontanen Laune heraus durchziehen würde und es keinerlei Möglichkeiten gibt, einen solchen Übergang abzufedern. Wir sprechen hier über einen Vorgang, der vermutlich mehrere Jahre dauern würde. Wenn überhaupt ein Schaden entsteht, würde dieser nur minimal ausfallen. Du tust ja gerade so, als würde die SED den Jesus machen und den gesamten Laden dicht machen wollen. Man kann es auch wirklich übertreiben.

Und um die Enteignung selbst würde ein jahrelanger Rechtsstreit entbrennen. Und während der Zeit wäre BMW wirtschaftlich gelähmt, im Grunde könnte man keine größeren Investitionsentscheidungen treffen, etc.

Und darum ist es Aufgabe des Gesetzgebers das Ganze wasserdicht zu gestalten. Von Berufspolitikern wird man ja wohl erwarten können, dass die das hinbekommen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
509999 Einträge in 6063 Threads, 11926 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.12.2019, 13:30
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum