schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

6.12.2019 (Sonstiges)

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 01. Dezember 2019, 10:15 (vor 8 Tagen) @ Ravenga

Was dieser Call-Center-Agent aus Berlin fordert ist schon abenteuerlich und dies ist Linkspopulismus par excellence. Ob dieses Auseinanderdriften nach Links & Rechts uns allen weiterhilft das glaube ich nicht.


Und du denkst, mit dem nächsten seit Ewigkeiten bekannten Seeheimer Treckergesicht an der Spitze wäre die SPD in der Lage gewesen, mittelfristig wieder über 20% zu erreichen?
Im Übrigen verneige ich mich vor jedem Call-Center-Agenten, der diesen Hungerlohn-Job mit täglichem Kunden-Arschloch-Faktor von 1000 länger als ein Jahr durchhält, ohne sich in psychiatrische Behandlung begeben zu müssen.

Der höchste Bildungsgrad ist ein Abitur, dann kam irgendwann dieser JOb und nun ist er eben Abgeordneter. Nebenbei studiert er noch, d.h. überzeugend finde ich diese Vita bis dato noch nicht. Er ist redegewandt, aber inhaltlich sind diese Forderungen wenig mehrheitsfähig. Die SPD wird wohl für einige Zeit nicht mehr einen Minister stellen auf Bundesebene bzw. fehlt mir dafür die Fantasie. Viele Abgeordnete werden das auch wissen und daher dankend die GroKo durchziehen, statt das eigene Mandat zur Verfügung zu stellen. Bei nicht wenigen wird dann die Zeit als MdB enden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508271 Einträge in 6026 Threads, 11938 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.12.2019, 09:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum