schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] SPD Mitglieder Entscheid (Sonstiges)

Ulrich @, Sonntag, 01. Dezember 2019, 19:48 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Ich arbeite in einem Unternehmen, dessen Eigentümer zu den reichsten Bewohnern Deutschlands zählen. Vor 10 Jahren war deren Familienvermögen mit 400 Mio. € angegeben, heute mit 1,1 Mrd. €.

Das Vermögen hat sich um das 2,5 fache erhöht, viel mussten sie nicht dafür tun. Immobilein- und Aktienbesitz ist einfach so in die Höhe geschossen.

Ja, wir brauchen viel mehr Umverteilung, Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer, keine pauschale Kapitalerstragssteuer etc. da gibt es viele Möglichkeiten.

Vollkommen richtig. Aber dafür bedarf es anderer Mehrheiten sowohl im Bundestag als auch im Bundesrat.


Aber Enteigungen widerspricht all meinen Überzeugungen, da gibt es andere Instrumente, gewünschtes Verhalten zu erzwingen.

Man stelle sich theoretisch vor, die Bundesregierung würde beispielsweise morgen BMW enteignen. Sekunden, nachdem die Meldung über die Ticker ginge würde der DAX in den Keller rauschen, die Kreditwürdigkeit auch der anderen großen deutschen Unternehmen wäre massiv beschädigt. Das ganze würde mit einem Federstrich eine riesige Wirtschaftskrise auslösen.

Und um die Enteignung selbst würde ein jahrelanger Rechtsstreit entbrennen. Und während der Zeit wäre BMW wirtschaftlich gelähmt, im Grunde könnte man keine größeren Investitionsentscheidungen treffen, etc.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508425 Einträge in 6027 Threads, 11939 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.12.2019, 17:42
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum