schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] SPD Mitglieder Entscheid (Sonstiges)

Alones @, Budapest, Sonntag, 01. Dezember 2019, 13:14 (vor 9 Tagen) @ Didi

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Arbeitslosenquote

Für Deutschland ist die Arbeitslosigkeit laut der europäischen Definition von Eurostat angegeben. Diese Zahl weicht deshalb von der deutschen Definition des Statistischen Bundesamtes ab.

Da steht Deutschland europäisch schon sehr vernünftig da und sollte objektiv also kein Grund für die ganz grosse Unzufriedenheit mit der Politik sein.

Man kann sich auch alles schön rechnen. Die aktuellen Zahlen müsste ich jetzt selbst erst nachschauen, aber im Grunde ist es so, dass sich die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden seit Einführung von Hartz 4 kaum verändert hat. D.h. man hat lediglich aus einer Arbeitsstelle mehrere gemacht und verkauft das nun als Erfolg. 40% der Leute haben sogar real Wohlstand eingebüßt. Hinzu kommen dann noch so Geschichten, dass die Statistiken für die Tonne sind, weil viele Leute gar nicht erfasst werden, viele Menschen nur von Leiharbeit leben und wir insgesamt vor einem großen Rentenproblem stehen. Aber schön, dass die damalige SPD-Regierung bei der Einführung der Riester-Verarsche selbst ordentlich mitverdient hat. Ja, absolut unverständlich, dass manche Leute nicht damit zufrieden sind, dass ca. 30 Mrd. EUR mehr für Militärausgaben da sind, während Hartz 4-Kinder hungernd zur Schule gehen müssen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
508535 Einträge in 6028 Threads, 11940 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.12.2019, 05:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum