schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Erste Dosis ist kein ausreichender Schutz gegen Mutanten (Corona)

Fred789, Ort, Dienstag, 04. Mai 2021, 16:05 (vor 6 Tagen) @ simie


Hier hieß es ja auch möglichst viele erste Impfungen. Zu den Mutanten zählt auch die bei uns vorherrschende Britische. Es kann also sein - jedenfalls verstehe ich so den Artikel - dass man trotz 1. Impfung ernsthaft erkrankt bzw. der Schutz davor doch nicht so gut wie gedacht ist.


Von ernsthaft Erkrankt steht da nichts. Nur, dass die Schutzwirkung, wie im übrigen auch erwartet, nach der ersten Impfung noch nicht komplett ist.

Das stimmt, das war eine Schlussfolgerung von mir. Studien zeigen allerdings, dass du - unabhängig von dieser - mit 1. Impfung ernsthaft erkranken kannst, hingegen nach der 2. Impfung (zumindest bei Biontech) das Risiko nahe 0% liegt.

Bezüglich des Umstandes, dass es dennoch sinnvoll ist, die zweite Impfung, zugunsten einer hohen Anzahl an Erstgeimpften, später zu setzen, sagt die Studie auch nichts neues. Das ist weiterhin sinnvoll.

Wirklich? Lieber einen 30jährigen ohne Vorerkrankungen die 1. Impfung anstatt einem 65 jährigen die 2. Impfung zu geben. Bei Ersterem ist das Risiko einer ernsthaften Erkrankung sehr gering, bei dem Zweiten auch mit 1. Impfung nicht

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
769676 Einträge in 8674 Threads, 13056 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.05.2021, 05:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum