schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

2.Impfung MRNA oder Astrazeneca (Corona)

Matze09 @, Dienstag, 04. Mai 2021, 13:09 (vor 11 Tagen) @ guy_incognito

Bei uns im Unternehmen hatten sehr viele AZ als Erstimpfung.
Aktuell geht der Trend bei uns dahin, dass sich viele auch bei der zweiten Impfung AZ nehmen werden. Ich bin gespannt, ob es dann im impfzentrum auch unproblematisch funktioniert.

Vielen ist die unsichere Datenlage bei Hybrid Impfungen zu heikel und möchten lieber die gute Sicherheit von AZ.

Ich gehöre auch dazu, möchte lieber AZ als einen mRNA, wo ich nicht weiß, wie gut es denn tatsächlich ist.


Ich halte es für ziemlich fahrlässig, den Impfstoff zu wechseln, zumindest wenn man die erste AZ Impfung gut vertragen hat.

Bei den Vektor-Impfstoffen fällt die Reaktion generell geringer aus bei der 2. (Booster-)Impfung.

Ich für meinen Teil würde auf einer Zweitimpfung mit AZ bestehen, falls ich ihn damals bekommen hätte (kurz vor meinem Impftermin wurde er das erste Mal ausgesetzt).

Wir stehen nun auch vor der Entscheidung. Bei vielen geht die Tendenz zu mrna bei der zweitimpfung, auch aufgrund der Haftung. Ich würde eigentlich auch das zweite mal astrazeneca nehmen, aber es ist eben so das es von der Stiko nicht empfohlen wird. Habe auch einiges gelesen, einige meinen auch eine heterologe Impfung gibt es öfter, was dafür sprechen würde das nun auch mrna geht, aber es gibt in der Tat bisher kaum Daten. Finde es eine sehr schwere Entscheidung

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
773034 Einträge in 8707 Threads, 13068 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.05.2021, 13:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum