schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

2.Impfung MRNA oder Astrazeneca (Corona)

Gordi, Dienstag, 04. Mai 2021, 15:33 (vor 3 Tagen) @ guy_incognito

Zu AZ + AZ gibt es Studien. Zu AZ+mRNA gibt es aktuell soweit ich weiß nichts. Wenn du / ihr die erste AZ Impfung gut vertragen habt, würde ich für die zweite auch AZ nehmen.


Da sollte jeder gründlichst abwägen, bevor er sich eine Impfung die nicht der empfohlenen Schutzimpfung der STIKO entspricht auf eigene Faust abholt (Stichwort Haftung bei AZ + AZ für < 60).

Und nochmal gründlicher Abwägen sollte man, ob man da gegenüber anderen Personen eine Empfehlung aussprechen sollte, die nicht der empfohlenen Schutzimpfung entspricht, obwohl man selbst nicht der behandelnde und impfende Arzt ist.


Ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie die STIKO zu der Empfehlung kommt, dass die Variante AZ + mRNA der Variante AZ + AZ vorzuziehen sei. Für eine von beiden bestehen Studien, für die andere nicht.

Mein Vertrauen in die Aussagen der STIKO ist sowieso nicht sonderlich hoch.

Aber du hast recht, jeder soll die Entscheidung selbst abwägen und treffen.

Die Frage ist, ob man eine Wahl hat?! Was ist denn, wenn dem Impfzentrum zum Zweittermin überhaupt kein AZ geliefert wird? Beispielsweise weil Ü60 durch ist und die Impfzentren bei der Bestellung dann der Stiko Empfehlung folgen - oder weil AZ grundsätzlich in der Woche nicht liefert. Wenn man dann mRNA verweigert und auf Astra besteht, ohne zu wissen, wann man überhaupt einen Termin bekommt, könnte das doch potentiell genauso den laufenden Immunisierungsprozess gefährden, oder?

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
768342 Einträge in 8662 Threads, 13047 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.05.2021, 18:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum