schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wir verlieren nur wenige Spiele unter Favre (BVB)

AM @, Montag, 07. Oktober 2019, 14:38 (vor 38 Tagen) @ Sascha

Aber trotzdem ist es im Prinzip ein Verhalten, das vielen Fans völlig dem zuwider läuft, was sie sich unter Fußball vorstellen. Tore schießen, den Ball haben wollen, agieren statt reagieren. Man sieht halt selten jemanden vom Sitz aufspringen und enthusiastisch rufen "Boah, geil den Passweg in die Mitte zugelaufen, weiter so Junge."

Auch da die Frage, wer scoutet bei uns die Trainer?
Wenn man dann noch bedenkt, dass man Favre bereits ein Jahr früher verpflichten wollte und dann auf Bosz umschwenken musste, dann zweifle ich wirklich ganz stark an der Scoutingkompetenz in Sachen Trainern bei uns...

Ich fand Favres Teams schon immer langweilig beim Fußball zuzuschauen. Wie ich mich in seiner Gladbacher Zeit aufgrund deren Effizienz teilweise aufgeregt habe... In den Spielzusammenfassungen sah dies immer ganz nett aus, aber ein Spiel 90 Minuten zu verfolgen war schon damals sehr anstrengend.
Und wenn ein Team nicht mehr ganz dahintersteht, hat man in der Vergangenheit gesehen, dass dann gar nichts mehr geht und er schließlich von sich selbst aufgibt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498230 Einträge in 5906 Threads, 11892 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.11.2019, 01:58
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum