schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Und in den Kitas in NRW (Corona)

markus @, Donnerstag, 08. April 2021, 22:08 (vor 34 Tagen) @ simie

Und vor allem: Auch nach einem Jahr noch zu viele Leute, die das nicht verstehen...


Gewagte Aussage. Du kannst es dir nur nicht vorstellen, dass man es sehr gut versteht und dennoch die Schulen aufgrund der Wichtigkeit offen lassen würde. Auch wenn das natürlich mehr Fälle bedeutet.

Das bedeutet aber nicht einfach nur mehr Fälle, sondern vor allem noch längere Einschränkungen. Das Problem die ganze Zeit ist die exponentielle Ausbreitung. Und die stoppt nicht einfach zum passenden Zeitpunkt wieder, nur weil ein bestimmter (höherer) Wert irgendwo niedergeschrieben wird, sondern das geht danach weiter. Die Experten sagen, dass man insgesamt mehr Lockerungen und weniger Einschränkungen hat, wenn man früh genug reagiert und stark genug auf die Bremse tritt. Nur so ist das Verhältnis der Einschränkungen zu Lockerungen möglichst klein. Zudem sagen die Experten auch, dass das Virus nicht unberechenbar ist. Im Gegenteil, sämtliche Berechnungen haben gepasst und wir haben alle Instrumente in der Hand, die Wellen zu brechen. Das will in so mach Birne aber einfach nicht rein. Da hilft dann auch kein Verweis darauf, dass zwischen Oktober und April bereits sechs Monate vergangen sind und wir immer noch Einschränkungen und hohe Zahlen haben. Eigentlich sieht man doch, dass die bisherigen Vorgehensweise Murks war. Aber es richtig machen, dazu ist man nicht in der Lage.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
771133 Einträge in 8691 Threads, 13060 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.05.2021, 22:41
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum