schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Was ist mit den 30 Mio. Impfdosen von AstraZeneca (Corona)

Ulrich @, Donnerstag, 08. April 2021, 15:36 (vor 34 Tagen) @ Lattenknaller

Was ist eigentlich mit den Impfdosen von AstraZeneca passiert, die vor einigen Wochen in Italien gefunden wurden? Sind diese von der EU beschlagnahmt worden und werden zusätzlich zu den versprochenen Impfdosen geliefert? Ich habe zur Verwendung nichts mehr gefunden.


Wenn ich nicht recht erinnere - mag mich aber auch täuschen oder die Geschichte ging noch weiter und ich habe die letzte Volte verpasst - waren laut den Berichten laut Astra - ups - 19 Mio. eh für die EU und der Rest für die Covax-Länder bestimmt. Die 19 Mio. sollten also irgendwo in die Lieferungen einfliessen. Eine Beschlagnahme war dann nicht mehr notwendig.

Die Frage ist, waren sie auch vorher schon für die EU bestimmt? ;-)

Die EU hat AstraZeneca die Folterinstrumente gezeigt, vermutlich ist am Ende heraus gekommen dass mehr Impfstoff in die EU und weniger nach Großbritannien geht.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
771125 Einträge in 8691 Threads, 13060 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.05.2021, 22:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum