schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Söder sichert exklusiv Impfstoff für Bayern (Corona)

Ulrich @, Wednesday, 07.04.2021, 19:37 (vor 70 Tagen) @ toja84

spiegel.de/politik/deutschland/markus-soeder-bayern-unterzeichnet-vorvertrag-fuer-sputnik-impfstoff-a-94b4786f-7061-4361-b125-22784e98c72d

Fängt jetzt doch jedes Bundesland sein eigenes Ding zu machen? Obwohl macht ja schon jeder.


Ist jetzt aber eine Scheinaufregung oder? Söder hat in einer PK gesagt, dass Sputnik in Illertissen produziert wird und der Aufbau vom Land Bayern gefördert wurde. Dafür erhält man im Juli die ersten 2-3 Mio Dosen. Bedingung ist eine vorherige Zulassung durch die EMA.

So wie es geschrieben ist, hört es sich super reißerisch an und hat wenig mit der Realität zu tun.

Wörtliches Zitat Söder laut Artikel: »Sollte Sputnik zugelassen werden in Europa, dann wird der Freistaat Bayern über diese Firma zusätzliche Impfdosen – ich glaube, es sind 2,5 Millionen Impfdosen – wohl im Juli erhalten, um die Impf-Zusatzkapazitäten in Bayern zu erhöhen«

Das klingt schon so, als solle ganz spezifisch Bayern profitieren.

Grundsätzlich ist es in Hinblick auf den weltweiten Bedarf sehr wichtig, die Impfstoff-Produktion weiter hoch zu fahren. Und gerade Vektor-Impfstoffe können wohl halbwegs preisgünstig produziert werden und stellen keine extrem hohen Anforderungen bei Transport und Lagerung. Sputnik V könne da einen wertvollen Beitrag leisten. Aber vor einer EMA-Zulassung muss der Hersteller die deutlich mehr Daten offenlegen, als er es bisher getan hat. Bei AstraZeneca hat man gesehen, dass auch ein grundsätzlich guter Impfstoff in sehr seltenen Fällen schwerwiegende, teils sogar tödliche Nebenwirkungen hervorrufen kann. Hier gibt es noch bei Sputnik V noch deutlichen Nachholbedarf in Sachen Transparenz.

Die nächste Frage ist die nach der Wirkung gegen Mutationen. Auch da tappt man wohl noch weitgehend im Dunkeln. Der argentinische Präsident ist Anfang des Jahres mit Sputnik V geimpft worden. Trotzdem ist er vor einigen Tagen an Covid-19 erkrankt. Das mag ein Einzelfall gewesen sein. Aber das können nur Studien in Südamerika zeigen.

Das alles dürfte dauern. Ob es da eine Zulassung bis Ende Juli geben wird?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion



788329 Einträge in 8854 Threads, 13108 registrierte Benutzer, 93 Benutzer online (92 registrierte, 1 Gäste) Forumszeit: 16.06.2021, 19:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum