schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lieber einen Mahner, als einen Verharmloser (Bolsonaro, Trump und Konsorten) (BVB)

BoisII, Montag, 22. Februar 2021, 16:25 (vor 5 Tagen) @ markus

Wenn ich mein Verhalten als Politiker selbst "in der größten Krise seit dem zweiten Weltkrieg" nur darauf ausrichte, dass ich wiedergewählt werde, und meinen geschworenen Amtseid komplett ignoriere, dann kann ich mich natürlich einfach immer nur nach der Mehrheitsmeinung richten. Dann darf ich mich aber auch nicht beschweren, wenn sich die Meinung dreht und ich der Depp bin. Dann ist unser System aber noch "kaputter", als ich ohnehin dachte.

Bei vielen deiner Kommentare klingt es einfach so, als dass du den Politikern jegliche Verantwortung für die aktuelle Situation absprichst, da die Wähler die Situation auch falsch eingeschätzt haben, ganz überraschend am Anfang nicht für Einschränkungen waren und einzelne Berater auch andere Meinungen hatten. Das finde ich fatal. Spahn hat sich mit dem Infektionsschutzgesetz weitreichende Sonderrechte gegeben (bzw. der Bundestag ihm). Damit geht dann meiner Meinung nach auch die Pflicht einher, sich eine fundierte Meinung zu bilden und nach bestem Wissen und Gewissen eine Lösung zu erarbeiten. Dies bedeutet für mich nicht, dass man alle Verantwortung an die Meinung der Bevölkerung oder Expertise vermeintlicher Experten abgeben kann. Als Minister bin ich dafür verantwortlich, dass ich auf die richtigen Experten setze. Sollte ich - weil ich keinen fachlichen Hintergrund habe - nicht mal bewerten können, welche Expertenmeinungen beachtenswert sind, dann bin ich schlichtweg falsch in dem Job.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
721160 Einträge in 8281 Threads, 12782 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.02.2021, 23:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum