schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lieber einen Mahner, als einen Verharmloser (Bolsonaro, Trump und Konsorten) (BVB)

BoisII, Montag, 22. Februar 2021, 13:19 (vor 15 Tagen) @ Litze

Die Politik hat selbst am Anfang die Marschroute ausgegeben, dass jeder Tote einer zu viel ist. Schon leicht andere Denkansätze (wie z.B. von Schäuble) wurden wegrasiert. Daran muss sich die Politik jetzt auch messen lassen.

Wenn dann bei der Impfbestellung solche Fehler passieren, die letztlich dazu führen, dass jetzt Leute sterben, die gerettet hätten können, dann ist das einfach ein Debakel. Natürlich wäre Corona trotzdem noch nicht vorbei.

Insbesondere auch mit Blick auf ein mögliches exponentielles Wachstum bei den Mutanten machen dann am Ende eben relativ kurze Zeiträume (die man beim Impfen schneller ist bzw. hätte sein können) einen großen Unterschied.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
727459 Einträge in 8332 Threads, 12865 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.03.2021, 11:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum