schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Bürki stammelt sich einen ab (BVB)

Zico80 @, Sonntag, 28. Juni 2020, 09:23 (vor 17 Tagen) @ TrainerFuxx

Interessant ist eher, dass Du als Dortmund Fan es so wahrnimmst:
Studie zur Unbeliebtheit der Bundesligisten

Studie ist von 2018, kurz zusammengefasst:

41% der Fussballfans finden Bayern Scheisse (Absolut souverän auf Platz 1, Leipzig zweiter mit 28%, nur 17 % den BVB und damit auf Platz 8 zusammen mit Hannover, Düsseldorf und Hoffenheim. Man kann also basierend darauf mit fug und recht behaupten, der BVB erzeugt durchschnittlich negative Gefühle, während die Bayern in der Kategorie "Umsympatisch" absolute Spitzenklasse sind. Wenn man jetzt auch noch sieht, dass 28% der Befragten Bayern Fans waren, bedeutet es, das fast 2/3 der Neutralen sie scheisse finden. Da kommen wir mit 17% nicht mal annähre dran, im Gegenteil wurde ich sogar vermuten, das der Grossteil der 17% aus diesen 28% stammt ( und aus Gelsenkirchen).

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.07.2020, 08:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum