schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der BVB - TSG Hoppenheim - Analysethread (BVB)

Alones, Budapest, Samstag, 27. Juni 2020, 17:49 (vor 9 Tagen) @ Blarry

Und das war auf dieses eine Spiel bezogen. Willkürliche Zeiträume rauskacken kann jeder.

Welcher Zeitraum ist nicht willkürlich? Wir können jetzt auch noch irgendwelche Spiele aus den 60ern 70ern raussuchen? Die Frage ist, warum es diese Saison nicht gereicht hat? Und da spricht der heutige Auftritt Bände. Vor allem im Vergleich zu den Bayern. Dort ist einfach ein ganz anderer Zug drin.

Was natürlich eine komplett andere Ausgangssituation ist als ein sicher gewonnener zweiter Platz im Rücken.

Ja, ein Titel ist schon nochmal etwas anderes. Jetzt sind es wieder 13 Punkte Rückstand. Wenn man in Zukunft ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden möchte, sollte man vllt. erst einmal dafür sorgen, dass die Abstände nicht zu groß werden. Von persönlichen Rekorden und Ambitionen ganz zu schweigen.

Von alldem wird für niemanden die Welt untergehen. Auch Du wirst spätestens übermorgen wieder gesunden Stuhlgang haben.

Natürlich ist das kein Weltuntergang. Ein beschissener Sommerkick war es trotzdem. Nichts, was jetzt einem schlaflose Nächte bereitet, aber ein bisschen Ärgern darf man sich darüber wohl trotzdem nach Spielende.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
603237 Einträge in 7057 Threads, 12174 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.07.2020, 14:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum