schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Italien mehr als 700 Tote (Corona)

Fluegelflitzer @, Göttingen, Mittwoch, 25. März 2020, 00:14 (vor 141 Tagen) @ hardbreak


Weise Strategie - jetzt schon mal fadenscheinige Erklärungen bereitstellen, falls die Statistiken am Ende so überhaupt nicht zu den hysterischen Annahmen passen wollen.


Ja die Menschen sterben nur so zum Spaß...
Das dumme ist ja wenn die Maßnahmen gewirkt haben kann man wunderbar sagen seht her es ist doch gar nicht so schlimm.

Menschen sterben immer, man muss kein Zyniker sein, um das anzuerkennen und im Moment sterben einfach nicht vergleichsweise mehr Menschen als sonst. Es heißt doch immer, die Maßnahmen können die Ausbreitung nur verlangsamen (flatten the curve), es wäre also kein Argument, um sich rauszureden, wenn die Statistiken nicht mal an die Grippetoten jedes Jahr herankommen. Man sollte bei so drastischen Maßnahmen am Ende schon mal evaluieren, ob es wirklich verhältnismäßig war, ohne jede epidemiologische Grundlage unsere Wirtschaft in die schwerste Rezession seit der Finanzkrise 2008 zu stürzen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
613690 Einträge in 7207 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.08.2020, 07:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum