schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kug wird nicht aufgestockt „Perspektive für Millionen ist Hartz 4“ (Corona)

markus @, Dienstag, 24. März 2020, 06:51 (vor 17 Tagen) @ tim86

Andererseits finde ich es ein wenig unfair, dass Kollegen die viele Überstunden haben, diese Erstmal abbauen müssen, bevor sie Anspruch darauf haben. Womit die Überstunden nur noch 40% des normalen Wertes haben(im Vergleich zu ein Kollegen direkt KUG bekommt, und bei 90% KUG wären sie nur noch 10% dessen Wert).

Wir haben es etwas anders geregelt. Zunächst haben wir für zwei Wochen eine vorübergehende Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit (nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG) bzw. Betriebsurlaub für einige Abteilungen. Dort sind alle Mitarbeiter gleichmäßig betroffen. Diejenigen, die nie Überstunden aufgebaut haben, müssen dafür Urlaubstage opfern, während Mitarbeiter mit Plusstunden nur ihre Plusstunden opfern müssen. Danach kommt dann vielleicht Kug, wobei wir mindestens 80% Aufstockung mit dem Arbeitgeber verhandeln werden. So ist das alles halbwegs fair und erträglich.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.04.2020, 05:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum