schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Auffälligkeiten in Italien im November und Dezember? (Corona)

Taifun @, Wolnzach, Montag, 23. März 2020, 19:30 (vor 105 Tagen) @ Freyr

Was dagegen spricht ist, dass es scheinbar eine relativ lange Zeit keine exponentielle Steigerung der Fälle gab. Also scheint die Ansteckungsrate deutlich geringer gewesen zu sein.

Aber ... wäre ich Virologe in Norditalien ... ich würde mal eine Exhumierung durchführen um möglicherweise wichtige Informationen zu bekommen. Und natürlich Antikörperuntersuchung bei wenigstens 100 Menschen, welche behaupten im Dezember einen grippalen Infekt mit starker Beteiligung des Halses gehabt zu haben.

Ich hatte auch gerade einen Infekt und ich hatte bewusst sonst nicht so lange Halsschmerzen. Eigentlich bis über das Abklingen der Nasennebenhöhlenentzündung.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
603629 Einträge in 7060 Threads, 12177 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.07.2020, 07:41
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum