schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Welchen Beitrag leisten eigentlich Vermieter? (Corona)

el_ayudante @, Dortmund-Süd, Dienstag, 24. März 2020, 10:04 (vor 101 Tagen) @ Micawber

Das sollte auf gar keinen Fall von Oben vorgeschrieben werden!

Zum einen dürfte wohl jeder Gewerbetreibende selber guten Kontakt zu seinem Vermieter haben und wie du schon sagst, hat im Normalfall jeder Vermieter ebenfalls ein Interesse daran seinen Mieter zu behalten (sofern dieser sich vorab ordentlich benommen hat). Btw. habe ich bereits von einigen Stellen von Vereinbarungen mitbekommen (Kürzungen, Stundungen, "Kostenübernahme" durch Vermieter, etc)

Zum anderen sollte man immer bedenken, dass auf Vermieter-Seite auch Menschen stehen und nicht immer nur große Unternehmen oder kommunale Träger.
Es gibt sehr viele Einzelvermieter, sprich Eigentümer eines einzelnen Objektes, welches für diejenigen die einzige Altersvorsorge ist und die jahrzehntelang hierfür gespart und investiert haben. Schneidet man denen auf einmal jegliche Einnahme bei weiterlaufenden Kosten ab, gibt es hier das nächste Problem.
Außerdem kommen wir auch hier auf Punkt 1 zurück: wenn man schon vorher ein ordentliches Verhältnis mit seinem Vermieter aufgebaut hat, ist auch hier Reden die Lösung.

Miteinander reden und Kompromisse schließen ist zielführender, als Verordnungen. Denn diese können nie so differenziert sein wie individuelle Vereinbarungen und somit ungewollt an manchen Stellen mehr Schaden anrichten als Hilfe bieten.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
602127 Einträge in 7045 Threads, 12172 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 03.07.2020, 12:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum