schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Frankreich: Aktuelle Zahlen / heftigster Tag (Corona)

julianbvb @, Dienstag, 24. März 2020, 08:01 (vor 16 Tagen) @ Will Kane

Trotzdem reagieren viele Politker im Panikmodus angesichts der aktuellen Lage - was, wenn die Maßnahmen doch nicht reichen? Das sehen wir dann erst in 14 Tagen, wenn es vielleicht zu spät ist für viele Leben.
Aber wie gesagt, dafür sehe zumindest ich persönlich keinen Grund. Aber ich muss das ja zum Glück auch nicht entscheiden :)


Ich persönlich habe in vielen Dingen die Erfahrung gemacht, dass frühzeitige und konsequent umgesetzt harte Maßnahmen am Ende zu einem früheren Erfolg führen. Das habe ich auch bei Ausbrüchen von Infektionskrankheiten so erlebt. Ich maße mir aber nicht an, hier im Besitz des Steins der Weisen zu sein und die aktuelle Situation ist sicherlich eine besondere.

Ich kann natürlich auch nix mit Sicherheit sagen, ich habe halt auch mehr oder weniger versucht wiederzugeben, wie ich die Modelle verstanden habe.
Ich habe nochmal nachgeschaut, in China lagen zwischen (sehr striktem) Lockdown und dem Höchststand der gemeldeten Infektionen 12 Tage statt 14. Wobei da ja auch wieder viele Unbekannte drin sind - zum Beispiel, dass wsl. viele Chinesen erst im Krankenhaus dann wirklich getestet wurden.....

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
565913 Einträge in 6661 Threads, 12091 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 09.04.2020, 08:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum