schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ganz verwegen- Hakimi als 9? (BVB)

BukausmTal @, Wuppertal, Donnerstag, 07. November 2019, 10:20 (vor 11 Tagen) @ Will Kane

Jetzt einmal unabhängig davon, ob sich Hakimi je nach Einschätzung für die Position als zentraler Stürmer eignet oder nicht - warum sollten wir uns selbst eine der größten Stärken nehmen, über die wir offensiv verfügen? Die Fähigkeiten, die Hakimi auf der Position des Außenverteidigers hinsichtlich der Defensivarbeit mitbringt, sind nicht unbedingt im Topbereich angesiedelt (trotz seiner gestrigen phänomenalen Hackengrätsche).>

Das ist für mich auch ein wichtiger Punkt, den ich nicht erwähnt hatte. Sicherlich kann sich ein 21 Jahre junger Spieler in seiner Defensivarbeit noch deutlich steigern. Denke ich allerdings an Gegner des Kalibers FCB, RB, oder Barca, besteht bei der Besetzung der AV- Position mit Hakimi ein recht hohes Risiko, dass über seine Seite gefährliche Angriffe eingeleitet werden.>

Die Fähigkeiten, die Hakimi in der offensiven Ausrichtung insbesondere in Verbindung mit seinem Zug zum Tor und seinen Abschlussqualitäten mitbringt, sind in dieser Form allerdings in keinem anderen Bundesligaclub zu finden und auch im internationalen Vergleich selten. Ich sehe es deshalb auch als eine sehr kluge Idee Favres an, Hakimi verstärkt auf der offensiven Außenposition einzusetzen. Wenn man so will, haben wir hier so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal. Allein in der CL hat uns dies sowohl in Prag als auch zuhause gegen Inter den Sieg gebracht. Über diese Waffe hätten wir nicht verfügt, wenn Hakimi auf einer anderen Position eingesetzt worden wäre.>

Hakimi auf der offensiven Außenposition ist natürlich eine Granate und hat zuletzt da Spiele für uns entschieden. Allerdings sehe ich uns in dieser Position generell mit dem Pool unserer Offensivspieler nicht so schlecht besetzt.
Reus und Brand können in Favres Lieblingssystem nicht beide zentral agieren. Mit Sancho,Hazard und Guerreiro zusammen haben wir ohne Hakimi fünf starke Spieler für maximal drei Positionen. Hakimi ist da nicht unverzichtbar. Wir haben auch schon ohne ihn starke Offensivleistungen von den offensiven Außenpositionen aus erlebt.>

Wenn man eine Baustelle schließen möchte, dann sollte man keine neue eröffnen. Dass Überlegungen hinsichtlich eines backups für Paco angestellt werden, ist absolut nachvollziehbar. Aus meiner Sicht sollten diese Überlegungen allerdings eher in Richtung Verpflichtung eines jungen Stürmertalents gehen.>

Gegen einen zweiten Stürmer, jung oder alt, habe ich nun wirklich nichts einzuwenden.Fakt ist aber, dass er vor Januar beim BVB nicht vorhanden und -je nach Marktlage- vermutlich danach auch nicht. Der BVB hat nach dem Abgang von Ramos bis heute schlichtweg verpennt, die Position zweifach zu besetzen bzw. auf das falsche Pferd gesetzt.>

Bis dahin sehe ich die Lösung mit Götze, den ich gestern erneut überzeugend fand, als die sinnvollste an. Dass die Strafraummitte öfters eben nicht besetzt ist, liegt mMn in erster Linie am mangelnden Vor- bzw. Einrückverhalten der anderen Offensivspieler. Ähnlich verhält es sich nach meiner Ansicht mit der Besetzung des Rückraumes, die nach meinem Eindruck zu oft mangelhaft ist.>

Und da kommen wir nicht überein. Götze hat unbestreitbare Qualitäten in seiner Passsicherheit und seinem Blick für Räume und Laufwege. Das ist mir aber schlicht zu wenig für die Position der 9 oder der falschen 9. Er kann keinen Ball erlaufen und seine Torjägerqualitäten würden kaum einen Regionaligisten erschrecken. Er sucht vielleicht auch deshalb kaum die Position in der Mitte des Strafraums, für die sich dann oft niemand verantwortlich fühlt.>

Wobei unser Offensivspiel sicherlich nicht das schlechteste in der Liga ist.>

Richtig, aber das ist meiner Meinung nach eher der hohen individuellen Qualität des Kaders geschuldet. Bestimmt nicht, weil wir mit Götze eine wirkliche Alternative zu Alcacer hätten, der leider häufig ausfällt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498633 Einträge in 5917 Threads, 11894 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.11.2019, 23:44
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum