schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gruppenkonstellation weiterhin nicht gut (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Mittwoch, 06. November 2019, 21:49 (vor 15 Tagen) @ Lenano

Slavia war ja nun scheinbar 4x nicht so weit weg von 3 Punkten.
Die werden in den Spielen gg Inter und uns nochmal laufen als wenn es keinen morgen mehr gibt und ich glaube auch das sie sich da 1x mit 3 Punkten belohnen werden.
Hoffentlich vor ihren Heimzuschauern.

Das hoffe ich auch. Andererseits kann sich da leicht eine ‚Endspielsituation‘ für uns und Slavia ergeben.

Slavia spielt zuhause offener als auswärts. Das macht sie auch anfälliger für Gegentore. In zwei Auswärtsspielen hat man zwar nur ein Tor erzielt, aber auch nur einen Gegentreffer erhalten. Zuhause hingegen haben sie bei nur einem geschossenen Tor vier Gegentreffer hinnehmen müssen. Für eine Kontermannschaft wie Inter nicht die schlechtesten Voraussetzungen. Und für uns heißt dies, dass im letzten Spiel ein ganz dickes Brett zu bohren sein wird. Und wenn Slavia gegen Inter tatsächlich gewinnen und noch Chancen auf ein Weiterkommen haben sollte, dann erst recht.

Aber wir dürfen nicht woanders hinschielen. Unsere Leistung muss in beiden noch ausstehenden Spielen stimmen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
499342 Einträge in 5927 Threads, 11896 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.11.2019, 02:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum