schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ganz verwegen- Hakimi als 9? (BVB)

Scholle @, Werne, Mittwoch, 06. November 2019, 10:27 (vor 11 Tagen) @ BukausmTal

Wie Du schon sagst, er lebt von seiner Geschwindigkeit. Das einlaufen in die gefährlichen Räume aus der Tiefe, die IV kann sich nicht fest einstellen usw...

Da wir in der Liga zu 90% und auch international meist das Spiel machen müssen, fände ich da einen langsamen, aber körperlich starken und abgezockten Strafraumstürmer besser. Einen Pizaaro vor 5 Jahren z.B.
Der muss bei Kontern auch nicht als erster vorne sein, reicht wenn er am Mittelkreis auf die schnellen Jungs ablegt.

Ob Hakimi eine Alternative ist wenn der Gegner so steht wie Inter daheim ? da haben wir halt niemanden zum klassischen knacken (ausser der Waffe schnelles direktes Spiel vor und in den Strafraum) mit der Brechstange. Das kann Frankfurt spielen, wir dagegen mit Paco, Reus, Götze, Brand, Hazard, Sancho ohnehin nicht. Hakimi würde sich da meiner Meinung nach einreihen und im Strafraum verhungern

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498624 Einträge in 5917 Threads, 11894 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.11.2019, 23:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum