schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Doch kein Bock von Akanji? (BVB)

elrond100 @, Ennepetal, Mittwoch, 06. November 2019, 11:09 (vor 15 Tagen) @ Didi

Naja, aber Zagadou hat letztes Jahr mit seinen Patzern in München und Augsburg halt dann schon auch folgenreiche Fehler gehabt.

Erstaunlicherweise hat Akanji dann aber mit der Schweiz im sehr wichtigen Spiel gegen Irland sehr aggressiv und mutig aufgebaut und auch bei uns hat er das ja lange ganz gut gemacht.

Soweit ich das überblicke, hat der Hummels-Transfer und die damit auch verbundene Veränderung im Mannschaftsrat und die Zagadou-Verdrängung da halt schon auch etwas viel Staub aufgewirbelt.

Wird aber Zeit, dass sich die Mannschaft aufs Wesentliche besinnt und dass die "Forming"-Phase nun durch ist. Glücklicherweise hat man ja alle Wettbewerbe trotz mässigem September/Oktober noch in der Hand.

Böcke fabrizieren beide, da hat DAZ bei mir einfach mehr Welpenschutz.

Aus meiner Sicht ist es bei Akanji schon das ganze Jahr 2019 so. Bis zu seiner Verletzung im Dezember 2018 war das bockstark. Akanji und Zagadou haben gemeinsam für 6-8? Wochen eine wahnsinnig starke Phase gehabt. In meiner Wahrnehmung konnte Akanji daran nicht wieder anknüpfen. Und ich verstehe auch nicht so ganz warum...

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
499231 Einträge in 5927 Threads, 11895 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.11.2019, 12:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum