schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hilferuf von Humels (BVB)

burz, Lünen, Dienstag, 11.06.2024, 22:12 (vor 34 Tagen) @ Blarry

Wir haben es Mitte Juni. In dieser Phase des Jahres geht es darum, aus den Eindrücken der vergangenen Ausblicke für die kommende Saison zu gewinnen. Eine hervorragende Champions-League-Saison kann man ab und zu hinlegen, keine Frage. Voraussetzung dafür ist aber eine zumindest zufriedenstellende Vorsaison. Nicht immer reißen einen die anderen Klubs im Europapokal aus der Scheiße. In der Liga muss es wuppen, alles andere ist nur Zier.

Da bin ich in jeder Hinsicht bei Dir. Und wie erwähnt tendiere ich auch dazu, dass wir einen anderen Trainer haben sollten. Es ist aber eben nur eine Tendenz, weil man zwar Mannschaften wie Stuttgart und Leverkusen sieht, die offensichtlich mit einem deutlich überlegeneren Konzept gespielt haben. Aber da waren eben auch Mannschaften, die ähnliche Probleme wie wir hatten. U.a. die Bayern mit Übertrainer Tuchel. Dann denke ich mir, dass es selbst mit einem Forumswunschtrainer keine Zwangsläufigkeit für besseren Fußball gibt. Aber es kann eben auch nicht unser Anspruch sein, Stuttgart taktisch und spielerisch nochmal derartig unterlegen zu sein.

Für Terzic spricht jedenfalls eine passable defensive Stabilität. Die hatten wir unter vielen seiner Vorgänger nicht. Und wenn ich mir beispielsweiss den Fußball unter Nagelsmann ansehe - egal, ob bei Bayern oder in der Nationalmannschaft - sähe das unter ihm bei uns eher noch schlimmer aus. Oder nehmen wir das Aufbauspiel der Eintracht. Das sah bei unserem Heimspiel gegen die gruselig aus. Und das, obwohl wir doch nachgewiesenermaßen das schlechteste Aufbauspiel in der oberen Tabellenhälfte hatten.

Mir fehlt jedenfalls die Idee, welcher Trainer uns zwangsläufig in Summe erfolgreicher machen würde als Terzic. Diese Idee kann man von Ricken, Kehl und Co sicher verlangen. Aber auch die können sich täuschen. Und dann stellen unsere großen Experten hier im Forum fest, dass die unfähigen Verantwortlichen ausgerechnet den einen Trainer verpflichtet haben, der tatsächlich noch schlechter als Terzic ist. Das muss man erstmal schaffen...

Und nichts anderes will ich sagen. Aktuell sehen viele nur, was nicht bei uns läuft. Sehe ich auch. Und ich bin eher nicht bereit, das noch länger hinzunehmen. Aber diese Attitüde, dass es nicht schlimmer geht, als unter Terzic ist mir zu unterkomplex.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1287441 Einträge in 14091 Threads, 14011 registrierte Benutzer Forumszeit: 15.07.2024, 19:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln