schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Tischtuch zwischen Hummels und Terzic ist zerschnitten (BVB)

Garum, Bornum am Harz, Dienstag, 11.06.2024, 16:59 (vor 34 Tagen) @ Unterhändler


Ihn jetzt sozusagen auf Bewährung weiter machen zu lassen würde ich für problematisch halten. Wenn man nicht mehr von ihm überzeugt sein sollte, dass er die Spielweise verbessern wird, wäre alles andere als die Trennung nicht folgerichtig. Ganz unabhängig von dem Abschneiden in der CL. Zu deutlich sind dann doch die Eindrücke aus der Bundesliga.


Was heißt auf Bewährung? Ich finde Kontinuität auf der Trainerposition gut, Terzic hat seine Stärken und scheint tatsächlich irgendwie "Heldenfussball" mit in jeder Saison gute Chancen auf eine Titel zu schaffen (immerhin tatsächlich 3x in 3 Saisons), wann gab es das zuletzt?

Schwächen hat er auf jeden Fall, aber ich traue ihm zu, dass er da besser wird im Sinne einer Entwicklung als Lehrer, jung und wissbegierig ist er. Ich finde mittlerweile, dass er eine weitere Saison verdient hat und weiter bei uns reifen sollte. Eine bessere Konstellation als Terzic/BVB gibt es im Profibereich eigentlich gar nicht, das sollte man jetzt nicht leichtfertig wegwerfen.

Ich weiß, etwas romantisch, aber die Chance sich jetzt auch taktisch/spielerisch zu verbessern, sollte man ihm geben.

Eigentlich ist er jetzt schon wieder angeschlagen, bei jeder Niederlage kommen dann wieder Diskussionen auf was dann wieder Unruhe bringt und die Spieler können sich wieder hinter dem Trainer verstecken.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1287441 Einträge in 14091 Threads, 14011 registrierte Benutzer Forumszeit: 15.07.2024, 20:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln