schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hilferuf von Humels (BVB)

Nietzsche, Dienstag, 11.06.2024, 12:36 (vor 12 Tagen) @ Garum

Ja natürlich ist Terzic ein schlechter Trainer. Allein das Gequatsche jeden Tag ertragen zu müssen, muss für jeden intelligenten Menschen eine Qual sein.

Glaubt hier wirklich jemand, dass Edin zu Mats geht und ihm einen guten Tipp gibt, wie er sich auf dem Platz verhalten soll? Dass Edin da irgendwas weiß oder erkennt, dass Hummels nicht selber wüsste?
Glaubt irgendwer, dass Edin einem Marco Reus was beibringen konnte? Einem Niklas Süle? Einem Julian Brandt? Emre Can?
Wie soll das aussehen? Die reden und plötzlich geht dem Spieler ein Licht auf, weil er Fußball noch nie aus dieser Perspektive gesehen hat?

Die Antworten sind doch alle völlig offensichtlich. Glaubt irgendjemand, dass wir nur durch Terzic ins Finale gekommen sind? Oder hätten das andere Trainer auch schaffen können? Oder die Rückrunde letztes Jahr, war die wirklich wegen Edin? Oder wäre die mit einem anderen Trainer auch möglich gewesen?
Ich habe selbst bei den größten Fans von Terzic noch niemanden getroffen, der ernsthaft behauptet hätte, dass sei nur mit Terzic möglich gewesen. Selbst da heißt es immer nur, es sei doch nicht so schlimm und er habe doch auch durchaus was vorzuweisen. Und das ist bei uns ja gut genug.


Also mit anderen Worten wir haben trotz Trainer so schlecht gespielt weil der eh nichts zu sagen hatte.

Nein, das ist nicht das, was ich geschrieben habe. Wir haben die Ergebnisse X erzielt. Ich kenn niemanden, der ernstlich behauptet, dass wir das nur geschafft haben, weil Edin ein so guter Trainer ist.

Um mal ein Gegenbeispiel zu nennen: Die wilde Fahrt mit Klopp, die war nur mit ihm möglich. Oder mit ganz wenigen anderen.

Aber was ist denn bei Edin so besonders, was andere Trainer nicht auch schaffen würden? Schlechte Hinrunden? Ganz sicher!
Einen Lauf in der Rückrunde? Auch sehr gut möglich. Gab es schon öfter.
Einen Lauf in der CL? Haben andere auch hinbekommen! Soll Edins Anteil nicht schmälern, aber war das wirklich nur mit ihm möglich, so wie die Begeisterung unter Klopp nur mit dem möglich war? Sicher nicht.

Ich will Edins Ergebnisse ja gar nicht schlechtreden. Man darf aber doch die Frage stellen, ob er ein entscheidender Faktor war, oder eben nur auch dabei.
Nehmen wir an, Nuri und Manni hatten einen guten Einfluss. Dann geht die CL auch auf ihre Kappe. Ist von außen schwer zu sagen.

Dass unser Fußball oft sehr schlecht und teilweise peinlich war (Stuttgart!), ist ja unbestritten. Auch da muss man natürlich die Frage stellen, ob das in der Regelmäßigkeit bei einem anderen Trainer vorkäme.

Aber ich will auch gar nicht meckern. Fast alle sind gelücklich und zufrieden, weil wir im CL-Finale waren und der Edin ist ja auch ein echter Fan und er weint so schön am Saisonende und er ist ja so nett und außerdem bekommt er ja auch immer tolle Co-Trainer und auch Aki sieht, wie toll er ist.

Ist eben so bei uns. Muss man nicht mögen. Aber man sollte so ehrlich sein und dazu stehen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1273299 Einträge in 13993 Threads, 13995 registrierte Benutzer Forumszeit: 23.06.2024, 19:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln