schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hilferuf von Humels (BVB)

Professor Bienlein, Ruhrgebiet, Dienstag, 11.06.2024, 12:53 (vor 12 Tagen) @ Garum

Nochmal auch für Dich, es geht mir nicht um Terzic sondern eher darum das bei Misserfolg immer nur der Trainer der Depp ist und sich Spieler mehr oder weniger aus der Affäre ziehen.
Für mich ist Terzic seit Favre nicht tragbar aber das ist eine andere Geschichte.

Was heißt denn Misserfolg. Wir haben keinen Misserfolg, sondern das Problem, dass wir einen Trainer haben, der nur ein System spielen lässt, das in der Bundesliga aufgrund der Spielweise der anderen Vereine auf keinen fruchtbaren Boden fällt und wir Spiele dort nur aufgrund der individuellen Klasse einzelner Akteure gewinnen. Taktisch und spielerisch agieren wir eher auf dem Niveau von Bochum, Wolfsburg und Augsburg.

Der gewählte taktische Ansatz funktioniert in der Champions-League hingegen sehr gut, weil wir dort genau das sind, was wir spielen, nämlich der Underdog, der keine spielerischen Lösungen benötigt, um eine kompakte Defensive zu bespielen.

Wenn der Plan ist, nächstes Jahr in der Champions-League wieder überzuperformen sollten wir an Terzic festhalten. Wenn der Plan ist, auch in der Saison 25/26 Champions League zu spielen, würde ich besser einen anderen Trainer installieren.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1273299 Einträge in 13993 Threads, 13995 registrierte Benutzer Forumszeit: 23.06.2024, 14:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln