schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Hilferuf von Humels (BVB)

Professor Bienlein, Ruhrgebiet, Dienstag, 11.06.2024, 13:15 (vor 12 Tagen) @ Garum

Die Frage ist doch wie er sich eingemischt hat.

Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass in der Winterpause eine Gruppe von Spielern bei Aki vorstellig geworden ist und gesagt hat, dass das mit Terzic so nicht weitergehen kann. Relativ verbrieft ist wohl, dass Reus und Hummels zu dieser Gruppe gehörten. Anscheinend stießen sie da nicht so auf offene Ohren, daher denke ich, dass Hummels im Bewusstsein seines Karrierestatus nochmals auf die Unzulänglichkeiten von Terzic hinweisen wollte.

Und aufgrund seiner Situation, sehe ich das auch tatsächlich als Dienst am Verein. Selbst wenn Terzic jetzt aufgrund seiner Aussagen gehen müsste, könnte man Hummels ja aus den hier bereits angeführten Argumenten nicht weiterbeschäftigen.

Ich denke es geht Hummels wie mir. Auf dem Papier sind die letzten 2 Jahre sicherlich extrem erfolgreich und dennoch habe ich das Gefühl, dass wir den schlechtesten Trainer seit Thomas Doll an der Seitenlinie stehen haben.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1273299 Einträge in 13993 Threads, 13995 registrierte Benutzer Forumszeit: 23.06.2024, 20:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln