schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Epidemische Notlage nicht mehr geben (Corona)

Schaumkrone @, Celle, Thursday, 10.06.2021, 17:00 (vor 99 Tagen) @ Cthulhu

Das verwechseln von Freude über das Wegfallen von Maßnahmen und dem Nichtanerkennen der nützlichen Funktion derselben leider auch.

Natürlich waren die Masken das wohl wichtigste Instrument der Pandemie und sind es auch noch. Dennoch freue auch ich mich, wenn ich sie ruhigen Gewissens nicht mehr tragen muss.


Das geht mir ähnlich - ich würde mich zu den Leuten zählen, die eher öfter Maske tragen als es die Regeln erfordern und vermutlich habe ich auch ein eher gesteigertes Sicherheitsbedürfnis, dennoch macht es ja nicht unbedingt Spaß und ich freue mich auf den Tag, wo das alles nicht mehr nötig ist.

Ich würde das verpflichtende Tragen von medizinischen Masken in einigen Bereichen sogar generell befürworten. z.B. dort wo enger Kundenkontakt unvermeidlich ist. (beim Zahnarzt z.B. wird doch seit Jahren eine Maske getragen) Oder im ÖPNV in den Wintermonaten...beim Besuch in Krankenhaäusern, Pflegeheimen, Lebensmittelläden z.B.
In einigen asiatischen Ländern gehört das Tragen eine MundNasenSchutzes ja ebenso zum Alltag dazu- damit hätte ich keine Probleme wenn es hilft Grippewellen und anderes zu vermeiden.
Ich kann aber auch jeden verstehen, der damit so seine Probleme hat.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


826111 Einträge in 9252 Threads, 13087 registrierte Benutzer, 532 Benutzer online (65 registrierte, 467 Gäste) Forumszeit: 17.09.2021, 17:57
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung