schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Krankenhausmitarbeiter in Texas wehren sich gegen Impfpflicht (Corona)

herrNick @, Wednesday, 09.06.2021, 14:10 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

https://www.nau.ch/news/amerika/krankenhausmitarbeiter-in-texas-wehren-sich-gegen-impfpflicht-65943319

Angestellten der Einrichtung droht eine Kündigung, sollten sie nicht bis Montag eine erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten haben.
«Wir sind nicht gegen den Impfstoff», sagte eine der Initiatoren des Protestes, die Pflegerin Jennifer Bridges, der Lokalzeitung «Houston Chronicle». «Wir wollen uns einfach wohler damit fühlen und gründlich recherchieren, bevor wir ihn nehmen.» Sie und rund hundert Kollegen haben deshalb Klage gegen ihren Arbeitgeber eingereicht.

Gab es in der Geschichte der Medikamente eigentlich jemals das Bedürfnis, dass Privatleute "gründlich recherchieren"? Und wie wollen die das eigentlich machen? Über yt-Videos? Ich meine, es ist ja nicht so, dass dieser Impfstoff keine Testphase und Freigabe hat. An diesen Prozessen sind ja keine dressed Monkey beteiligt, sondern Fachleute.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


826215 Einträge in 9252 Threads, 13086 registrierte Benutzer, 471 Benutzer online (37 registrierte, 434 Gäste) Forumszeit: 18.09.2021, 00:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung