schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Krankenhausmitarbeiter in Texas wehren sich gegen Impfpflicht (Corona)

Ulrich @, Wednesday, 09.06.2021, 14:33 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

https://www.nau.ch/news/amerika/krankenhausmitarbeiter-in-texas-wehren-sich-gegen-impfpflicht-65943319

Angestellten der Einrichtung droht eine Kündigung, sollten sie nicht bis Montag eine erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten haben.
«Wir sind nicht gegen den Impfstoff», sagte eine der Initiatoren des Protestes, die Pflegerin Jennifer Bridges, der Lokalzeitung «Houston Chronicle». «Wir wollen uns einfach wohler damit fühlen und gründlich recherchieren, bevor wir ihn nehmen.» Sie und rund hundert Kollegen haben deshalb Klage gegen ihren Arbeitgeber eingereicht.

Mädel, Du hattest mehr als ein halbes Jahr Zeit, um zu recherchieren. Und so wie ich das US-Arbeitsrecht einschätze, hast Du demnächst ganz viel Zeit, um dir einen neuen Job zu suchen.


In Gänze werden die USA keine Herdenimmunität erreichen, einzelne Bundeststaaten, vor allem dort wo die Demokraten gewonnen hatten, schon, das zeigen auch alle aktuellen Statistiken, wo die Impfbereitschaft hoch oder gering ist

Ich wäre alles andere überrascht, wenn wir in ein, zwei Monaten in den südlichen Bundesstaaten die nächste Welle erleben würden. Und in den Republikaner-Hochburgen weiter nördlich spätestens im Herbst/Winter. Die ansteckenderen Mutationen sind vermutlich zumindest vereinzelt schon im Land.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


826217 Einträge in 9252 Threads, 13086 registrierte Benutzer, 438 Benutzer online (29 registrierte, 409 Gäste) Forumszeit: 18.09.2021, 00:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung