schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Schweden: Spitzenreiter bei den Todesfällen pro Kopf (Corona)

Zoon, Borussentraumland, Donnerstag, 21. Mai 2020, 21:09 (vor 194 Tagen) @ Micawber
bearbeitet von Zoon, Donnerstag, 21. Mai 2020, 21:13

Anfang Mai 2020 meinte Schwedens Staatsepidemiologe Anders Tegnell, die hohe Zahl der Todesopfer im Land komme für ihn "überraschend" , was mich sprachlos machte.
businessinsider.com.au/coronavirus-sweden-lockdown-chief-says-high-death-toll-was-surprise-2020-5

Wie kann das für ihn überraschend sein, zumal Schweden keinen Shutdown gemacht hat?

Seit letztem Wochenende ist Schweden - surprise, surprise - internationaler Spitzenreiter bei den Todesfällen pro Kopf.
twitter.com/euromaestro/status/1263462138141724673/photo/1

Und wofür bringt man diese Opfer?

Schwedens Wirtschaft liegt trotzdem darnieder.

Der Aufbau der Herdenimmunität dauert viel länger als angenommen. Zudem ist unklar, was Immunität bei Covid-19 bedeutet. Auch mehren sich nun Berichte über die gesundheitlichen Probleme, die in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung ausgelöst werden können.

Der schwedische Plan ist völlig unverantwortlich.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
661908 Einträge in 7780 Threads, 12254 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 01.12.2020, 11:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum